Donnerstag, 9. Juni 2016

Geburtstage

Die letzten beiden Geburtstage habe ich untershclagen, dabei habe ich doch nun einen richtigen TEEnager, dreizehn ist sie geworden und ab dem Sommer ein Vorschulkind mit jetzt fünf Jahren.


Die Große wollte einen Blacky, so heißt das Pferd auf dem sie am liebsten reitet. Ich hab es mir einfach gemacht und eines von Schleich genommen

Der Jüngste wollte am Tag vorher noch eine ganze Polizeistation mit Polizeiauto usw. er hat sich dann aber doch für einen Betonmischer entschieden. (Und wer abends nicht schläft kann nicht erwarten dass ich noch mitten in der Nacht zu besonderen Heldentaten bezüglich der Kuchengestaltung fähig bin.)





Die großen Mädchen haben sich auf ihrer Party selbst beschäftig, mit unseren Haustieren und ein wenig basteln, da sollte ich nichts vorbereiten.

Für den Jüngsten gab es eine Schatzsuche mit Edelsteinen im Sandkasten und zum Abhscluss hat jedes Kind noch Seifenblasen und einen Ring für ganz große Blasen mitgenommen.


Die Idee satammt von hier.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen