Sonntag, 21. Februar 2016

Arzttasche


Mein Jüngster holt immer mal wieder den Arztkoffer heraus, den er vo seiner Oma letztes Jahr geschnekt bekommen hat. Nun habe ich ihm eine neue Tasche genäht mit verschiedenen Zutaten, die man als Arzt so brauchen kann, wie z.B. Pflaster (wiederverwendbar ind diesem Fall) und Tablettenpackungen. Er hat da viel Spaß mit, denn so komplettiert sich das Set, welches er hatte.

Freitag, 19. Februar 2016

Spinnradfutter und Frühlinghoffnung


Im Moment habe ich Alpaka auf der Spule, ein feines Garn, wunderbare Wolle. Ich verspinne es direkt aus der Rohwolle, die ich vor langer Zeit mal vom Tierpark Nordhorn mitgrebracht habe.
die unkle Wolle stammt von einem Tier, interessant finde ich, wie unterschiedlich das Fell ist. Es geht von fast schwarz bis ins Silbergraue. Wunderschön.



Außerdem braucht ich ein wenig Frühöing, nachdem die Weihnachtsdeko fort ist. in der Küche treiben nun ein paar Zwibeln vor sich hin und an der Tür hängt ebenfalls ein österlicher Kranz.