Freitag, 29. Juni 2012

T-Shirt nach Imke

für den Sohn. Endlich ahbe ich es fertig :) das T- shirt für meinen älteren Sohn. Entstanden aus einem alten Shirt meines Mannes und einem Ringelshirt von mir, sowie Stoffresten.

KInd Glücklich -> Mama glücklich, auch wenn es nicht gaaanz so ideal geworden ist, aber ich denke immer: hauptsache es passt und gefällt

Schulkind

Der große Sohn wird dies Jahr eingeschult, er ist schon ganz aufgeregt, obwohl es je immer noch zwei Monate hin sind :) Aber immerhin haben wir es jetzt geschafft, ihm eine Schultasche zu kaufen.
Dass es wieder eine von school mood sein soll, war für mich Klar, die Tochter hat schon einen dieser Marke und wir waren sehr zufrieden damit, Die Ranzen sitzen auch bei meinen schmalen Kindern gut und durch Brust - und Hüftgurt verteilt sich das Gewicht auch gut.Außerdem sind die Designs recht schlicht und nicht zu überladen.
Wir sind dann zum outlet nach MEttingen gefahren, das ist von hier aus nicht ganz so weit und außerdem wollte ich mal wieder in eine größere Stadt zum einkaufen (ich brauch immer noch ein Kleid für das Standesamt), so dass sich der Besuch von Osnabrück anbot.
Einen Ranzen haben wir gefunden, ein Kleid leider noch nicht.

Er hat sich für dieses Modell entschieden:


Grau kariert mit Spinne drauf, Alternativ fand er den schwarzen mit Totenkopf im Piratedesign noch toll, aber den fand ich nicht so gut (Schwarz ist zu schnell dreckig und ich mag diese Totenköpfe nicht)
Ein wenig entäuscht vom Outlet war ich schon, ich hatte mir doch eine etwas größere Auswahl an reduzierter Ware vorgestellt.Gut vielleicht war schon viel weg, weil wir ja relativ spät im Jahr dran sind. Aber er hat nun endlich seinen Ranzen und  ist glücklich und das ist das wichtigste.

Montag, 25. Juni 2012

7 Sachen vom Sonntag.... am Montag




1  Kuchen mit Schokolade eingestrichen, (den Kuchen hat mein Sohn gebaken , lecker)

2  genäht (bilder gibt es später, wenn alles fertig ist


3 Sachen für den Trödelmarkt sortiert und sauber gemacht ( wir sind am Sonntag hier)

4 Kuchen gegessen

5 durch Pfützen gestiefelt


6 nach einem Kleid gesucht


7 gelesen

Samstag, 23. Juni 2012

Geburtstagmitbringsel

Wir sind nachher zu einer Geburtstagsfeier eingeladen, also mußte ein Mitbringsel her.
Da das Geburtstagskind gerne liest, dachte ich zuerst an ein Buch, Bis mir dann einfiel, dass es ja gerne einen Pilz haben wollte.
Also gibt es Pilz.Ist zwar noch icht herbst, aber das Wetter ähnelt schon sehr:/ wir htten hier 10 Tage Sommer und bislang war es das dann.
Egal hier der Pilz :






Davon motiviert brachte meine Tochter dann kurze Zeit später das und meinte : 'Mama die Schnecke ist rausgekommen '

Im ersten Moment dachte ich sie hätte da eine echte Weinbergschnecke.
Der Stein, den sie da als Körper genommen hat sieht zu echt aus im ersten Augenblick.

Donnerstag, 21. Juni 2012

Am Sonntag ...

... hab ich mal wieder vergessen Bilder zu machen,
Morgens wohl die ersten geknipst und dann den Fotoapparat in der Tasche vergessen.
Aber das hier wollte ich euch nicht vorenthalten:)

Ich hatte gerade angefangen den Frühstückstisch zu decken, da meinte Billy Jean, sie wolle wohl mit essen.sie sitzt da auch recht ausdauernd und wartet, ob sie etwas abbekommt, wenn wir sie lassen.
Nur hatte sie sich den Stuhl des jüngsten Familienmitgliedes ausgesucht und der braucht ihn.

Abends gab es dann noch lecker Salat, geerntet aus unserem Topfgarten.
 Salat in großen Blumentöpfen klappt wunderbar



Montag, 18. Juni 2012

Vertikalgarten mal wieder





in unserem Garten wächst es, der Salat ist schön groß geworden eine erste Gurke wächst der Liebstöckel wunchert und die ersten grünen Erdbeeren hängen dran:) schön ist das. Wenn wir nächsten Sommer immer noch hier wohnen, werden wir das System bestimmt ausbauen.

Sonntag, 17. Juni 2012

Spielzeug selbst gemacht

einfaches Holzspielzeug kann man gut selber machen, Holzscheiben zum Türme bauen z.B. oder diese Holzbrücken, welche ich aus den Ästen der Korkenzieherweide gemacht habe.
Ich habe Stücke so abgesägt, dass sie stabil stehen können und dann mit einem kleinen Handbeil behauen, anschließend das Ganze dann glatt gefeilt. Das vordere Teil ist schon geschmirgelt, die beiden anderen müssen noch.
Aber von den Kindern werden sie gerne genommen um das Spiel zu mit ihren Tieren zu unterstützen und Landschaften zu bauen.

Samstag, 16. Juni 2012

Küchenfenster

Endlich, endlich haben wir es geschafft und zwei Haken in die Decke gebohrt. Ging leider nur mit Schlagbohrer, die normale Bohrmaschine versagte kläglich.
Aber mein Ast hängt und dekoriert ist er auch :)
Und ich muss sagen, dass es uns sehr gut gefällt Der Raum wirkt nun wesentlich gemütlicher.

Leider lässt die Fotoqualität mal wieder sehr zu wünschen übrig durch die Gegenlichtaufnahme, da merke ich wieder mal was ein guter Fotoapparat wert ist, leider haben wir nur eine Knipse.

Dienstag, 12. Juni 2012

am Wochenende...

...waren wir unterwegs, erst in Hameln, wobei wir wenig von der wunderschönen Altstadt gesehen haben,
denn wir haben Freunde besucht und haben die Zeit eher mit klönen verbracht und dann in Hannover um dort noch einen Kurzbesuch bei einer Freundin zumachen und anschließend kurz meine Schweigerutter zu besuchen.

Zwischendurch haben wir noch einen Abstecher in den Ohrberg Park gemacht und die alten Bäume dort besucht.

Für unsere Gastgeber in Hameln hatte ich noch einen Wollengel gestaltet, da sie Engelsfiguren sammeln.






Sorry für die schlechte Bildqualität, es war schon dunkel beim fotografieren und danach hatte ich keine Möglichkeit mehr für ein Foto.

Freitag, 8. Juni 2012

neue Backformen

Hat mir meine  Mama vom Trödelmarkt mitgebracht. Und zwar welche aus Keramik.
So konnte ich die ollen Metalldinger endlich entsorgen, die waren nämlich teilweise rostig geworden und gebacken habe ich damit auch nicht mehr.
Von den Keramikdingern bin ich ganz begeistert :)
Sie sehen toll aus und der Kuchen ist superlecker und saftig geworden.

Vom fertigen Kuchen gibst kein Bild, der war nämlich schneller weg, als ich fotografiert habe .

Sonntag, 3. Juni 2012

7 sachen Sonntag ( mal pünktlich)

Nach einer Idee von Frau Liebe : 7 Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe

1 lauwarmen Tee getrunken ( Ich brauch morgens meine Tasse schwrazen Tee, allerdings habe ich seh selten die Gelegenheit de in Ruhe und in heiß zu trinken, da meine  lieben kleinen meinen das sei nicht nötig)

2 Brötchen auf den Tisch gestellt ( und lecker gefrühstückt)

 3 Wolle aufgewickelt, das sit eines der Lieblicgsspiele des Jüngsten, Wolle abwickeln und wenn ich dann alles wieder aufwickel helfen er und die katzen fleißg mit ;) ( auf dem Bild war ich schon fats wieder fertig)


4 Geschenk für einen neuen Erdenbürger eingepackt





5 Geschenk für ein Geburtstagskind gefertigt, dummerweise habe ich vergessen vom fertigen Objekt ein Bild zu machen

6 Zimtschnecken für die Spielgruppe morgen gebacken

7 Das Geschenk schon mal eingepackt, damit es morgen zur Post kommt und übermorgen pünktlich da ist :)

Samstag, 2. Juni 2012

Lange, lange war es hier ruhig,
jetzt will ich mich dann doch mal wieder ans bloggen machen :)
Als es soo schön war hatte ich so gar keine Lust auf das Kabuff, in dem mein Computer steht, außerdem waren die vergangenen Wochen wieder voll mit Dingen und zwischendurch hatten wir dann 6 Tage kein Internet mehr.
Auch die letzte Woche war voll. Am Dienstag hatte meine große Tochter Geburtstag, 9 Jahre ist sie jetzt in diesem Leben


 Sie wollte einen Kuchen mit Delfinen und wünschte sich nichts sehnlicher als einen Geburtstagsbesuch im Delfinarium. Außerdem habe ich ihr einen Delfin geschnitzt.
Und heute hat der jüngste seinen ersten Jahreskreis vollendet und ist fest entschlossen fortan, die Welt auf zwei Beinen zu erkunden, er fing nämlich vor 8 Tagen an frei zu laufen und will nicht mehr krabbeln.

 E hat Sandspielzeug bekommen, den Samdkastensand müssen wir noch holen, da es aber leider seit Tagen hier wieder regnet, wird er so bald seine Sachen nicht ausprobieren können

Am Dienstag hat dann mein Neffe Geburtstag und für ihn muss ich noch das Geburtstagsgeschenk fertig machen.